1038423753
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Konzept

 

 

Entwicklungsprozesse der Kinder

Schritt für Schritt begleiten und fördern

 

Ich bereite die Kinder schrittweise auf den Kindergarten vor.

Je nach Alter werden die Kinder an die Gruppe

und deren Aktivitäten herangeführt.

Da es eine kleine Gruppe von max. 5 Kindern ist kann ich mich liebevoll und einfühlsam auf jedes Kind einzeln konzentrieren. Somit

hat jedes Kind die Möglichkeit sich seine Kuscheleinheit zu

holen wenn es diese braucht.

Die Kinder sollen lernen sich untereinander zu respektieren und zu akzeptieren.Sie lernen spielerisch selbstständig zu werden.

  • z.B.
  • Den Tisch eindecken.

  • Dazu gehört das jedes Kind sein eigenes Geschirr hat.

  • Und jedes Kind seinen Platz am Tisch hat.

  • Von der Flasche zur Tasse

  • Vom Löffel zur Gabel

  • Sich selbständig an-auszuziehen.

  • Anderen(jüngeren) Kindern zu helfen.

  • Bei jeden Toilettengang und vor dem Essen

sich selbständig die Hände zu waschen und abzutrocknen.

  • nach den Frühstück und nach dem Mittagessen sowie nach den naschen werden 

die Zähne geputzt.

 

  • Dass jedes Kind sein eigenen Waschlappen, Handtuch,

und Töpfchen hat.

 

  • Mit der Sauberkeitserziehung fange ich erst an wenn

die Kinder es selber wollen.

Erst dann unterstütze ich Sie damit es ihnen leichter fällt und bitte die Eltern um ihre Mithilfe.

 

 

 

 

Bindung zwischen Tagesmutti und Kind

 

 

Ich als Tagesmutter gehe liebevoll individuell auf jedes Kind einzeln ein .

Durch ruhiger und freundlicher Stimmungslage fassen die Kinder schnell Vertrauen . Mit Musikalischen Angeboten in und während der Eingewöhnungsphase gewöhnen sich die Kinder recht schnell in die Gruppe

ein .

Ich lege sehr viel wert das die Höflichkeitsformen wie bitte und danke zum täglichen Sprachgebrauch gehören.

Bei jeden Erfolg werden die Kinder gelobt. Und bei jeden Misserfolg getröstet und darin bestärkt das es das nächste mal bestimmt besser klappt.

All diese kleinen Dinge zusammengefasst bestärken die Kinder vertrauen zu mir aufzubauen und zu stärken. So versuche ich mit liebevoller Konsequenz bestimmte Regeln die in meiner Tagespflegestelle sind durchzuführen.